Palmen und Tiere im Nichts…

21 11 2009

Zeit für die Wege und Strassen die nicht jedermann benutzen kann. Vom Ayers Rock ging es direkt zum Finke George NP. Der Track verlief an Stellen im Flußbett des Finke Rivers. Leider war kein Wasser zu sehen Weit und Breit. Dafür gab es geile Abfahrten in den Fluß und wieder geile Auffahrten aus dem Fluß Raus.

IMG_7886

Und Tiere gab es auch jede Menge. Es waren vielleicht keine Speziellen Tiere, aber die haben gereicht um uns ein bisschen Freude zu machen. So paar Esel im nichts sind auch ne feine Sache

IMG_7872

oder so nen Extrem dicken Bullen sieht man auch nicht alle Tage:

IMG_7880

Das Viech Stand 3 Meter von unserm Auto weg. Ich hab auf jedenfall angefangen zu schwitzen. Was ein Männliches wesen ; )
Übernachtet wurde dann auch im Flußbett. Haben eine schöne Sandige stelle gefunden, weil sonst bestand das ganze Bett nur aus dicken Steinen.

IMG_7906

Am nächsten war der Trip dann auch so gut wie zu ende. Wir haben uns von Ben und seinen Kumpanen getrennt, weil bei ihm hats aus dem Radlager angefangen zu siffen. Unser Auto jedoch musste uns noch an einen Speziellen Ort bringen: Palm Valley.
Da sollen nämlich Palmen stehen die gibt es nirgends wo anders auf der Welt.

IMG_7948 

Diese Palmen hat ne komische Art zu wachsen:

IMG_7961

Da fehlte denen wohl die Kraft etwas grade zu wachsen. Leider war überhaupt kein Wasser in dem Fluss an dem sie gewachsen sind. So ne Trockene Gegend hier. Tja kann man nichts machen wir sind etwas zu spät gekommen…
Haben noch ein bisschen abgehangen…

IMG_7950

und sind dann Richtung Alice Springs gepest. Auf dem Weg haben wir dann noch ne Herde Wildpferde gesehen die einfach mal wie bekloppt übers Feld und über die Strasse gelaufen sind. Nachdem mich dann einer von denen Angeschrien hat, sind wir auch abgehauen…

IMG_7986

Das war mal wieder ein Trip, denn man nicht so schnell vergisst. Australien mal von seiner Trockenen Seite…

Den Rest der Bilder gibts wie immer in der Galerie!

 

Sandra Und Kosta


Aktionen

Informationen

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>